Mantua

Besucher Mantua
Private Besichtigungen

 


            

Home   | Tarif   | Guide   | Kontacte   | Uber uns


Mantua und das Blütenwunder

Mantua ist eine der bedeutendsten Kunststädte Italiens, wo Monteverdi und Mozart gespielt haben und wo Verdi seinen "Rigoletto" handeln ließ. Von den romanischen Pfarreien bis zum Prunk der Gonzagas bietet die "vom Wasser umgebene Stadt" Sehenswürdigkeiten und Kunstwerke von höchster Bedeutung. Am Nachmittag fährt man an das Ufer des Flusses Mincio, nahe bei der Gnadenkirche von Curtatone.

Nach einem Besuch dieser einzigartigen Kirche genießen Sie eine Schiffahrt auf dem mit Lotusblüten übersäten Binnensee, der das Herz aller Besucher höher schlagen läßt Ankunft in Mantua und Treffen mit dem Stadtführer. Besuch der Altstadt von den Lauben des Herzogspalastes an den historischen Plätzen entlang bis zum Barock-Theater "Scientifico", wo Mozart als Dreizehnjähriger gespielt hat. Zeit zur freien Verfügung. Am Nachmittag fährt man zu dem kleinen Ort Grazie, nur 8 Kilometer von der Stadtmitte entfernt, wo im XIV.

Jh. die Wallfahrtkirche "Le Grazie" errichtet worden ist. Das Innere erstaunt den Besucher wegen eines Votivapparates. Das Holzbaugerüst ist einmalig in seiner Art, und in 53 Nischen stehen Figuren aus verschiedenen Epochen, in natürlicher Größe, die aus Stoff und Papierblättern schichtweise zusammengeklebt wurden. Hinter der Kirche kann man mit Fischerbooten auf dem Fluß Mincio Richtung Mantua fahren. Im Herzen des Naturparks sowie entlang seiner Kanäle werden Sie von der Wasser-, Pflanzen-, Vogel- und Tierwelt erstaunt sein. In den warmen sommerlichen Monaten bewundern Sie das natürliche Blühen der Lotusblüte, einzigartig in Europa!.

CONTACT   sara_motta@hotmail.com        0039/320 0549610


Unsere Hand-Führungen


Rom
Venedig
Pisa
Neapel
Mantua
Verona
Capri
Der Lagune
Maranello
Pompeji
Turin



















 

 


Stadtführung in Mantua
Mantua und das Blütenwunder
Musikalische Mantua
Mantuas Frauen
Zu Mantua in Banden
Solferino
Maranello


Informationen | Mappa | Links

All rights reserved © 2002 - 2018 Guiderome.com


Nous utilisons des cookies pour vous garantir la meilleure expérience sur notre site. Si vous continuez à utiliser ce dernier, nous considérerons que vous acceptez l'utilisation des cookies. Pour plus d'informations